Woran erkennt man gutes Fleisch? – Teil 2

Da gehe ich völlig konform mit dem Masked Chef

TheMaskedChef

Woran erkennt man also gutes Fleisch? Man könnte meinen, dass man sich da auf eines verlassen kann: das Wort des Profis. Und tatsächlich sind sie ja nicht gerade rar, die Sterne- und Promi-Köche, die sich für Handelsketten, Fleisch- und Wursthersteller und (vermutet: unabhängige) TV-Konsumentenchecks bereitwillig als „Testimonials“ zur Verfügung stellen. Liegt man also richtig, wenn man den Empfehlungen der Herren Kleeberg, Müller (Dieter) und Kotaska, Müller (Nelson), Mälzer oder Frau Poleto folgt?

Okay, Frau Poleto kann man rauslassen, denn wenn sie sich den Kochschinken aus dem SB-Regal munden lässt (oder so tut), dann ist das eben klassische Werbung – und damit eben auch nur so glaubwürdig. Seit sich Schuhbeck neben Hoeneß hinter der McDoof-Theke filmen ließ, sind Köche in der Werbung ja ohnehin per definitionem Satire.

Was anderes aber ist das Engagement von Kolja Kleeberg für Lidl. Müller und Kotaska sind Herrn Schwarz ja inzwischen von der Fahne gegangen; man…

Ursprünglichen Post anzeigen 824 weitere Wörter

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Diverses veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s