3.2. Chaos im Winter

Halb Österreich versinkt im Eis und Schnee.
Die Nachbarländer ebenso.
Chaos, obwohl wir und andere Länder das eigentlich gewohnt sein sollten, dass wir winterliche Verhältnisse haben.

Städte sind vereist, dass die Regierungen auffordern das Haus nicht zu verlassen, wenns nicht notwendig ist.
Schulen bleiben geschlossen (auch die, wo keine Ferien sind).

Wir hier können von Glück reden, es regnet Eis, die Krankenhäuser sind überfüllt mit verletzten Menschen, aber wir haben keinen Schnee.
Und wir haben Strom und sind auch nicht von der Umwelt abgeschlossen.

Hier fährt nur alle halbe Stunden (auch nachts) unser fleißiger Gemeindearbeiter die Straßen ab und streut, damit wenigstens die Straßen keine Eisflächen sind.

Manches Mal bin ich schon sehr froh, hier zu leben und nicht anderswo.

Ich wünsch euch eine entspannte Woche und bitte brecht euch keine Knochen,…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Diverses, News, Wetter abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

37 Antworten zu 3.2. Chaos im Winter

  1. Gabi schreibt:

    Ach ja, darüber hab ich ja eh auch geschrieben. Wir im Osten hatten da eh ziemlich Glück. Und heut war überhaupt ein wunderschöner Tag.

  2. regenbogenlichter schreibt:

    Ich höre immer mit Schrecken, was so alles passiert bei „euch“…
    Ich hoffe, irgendwann entspannt sich die Lage..

    • giftigeblonde schreibt:

      Soweit ich weiß ist keine Entspannung, zumindest hab ich das um 11 in den Nachrichten gehört.
      Wir hier sind wirklich in einer bevorzugten Gegend, auch was Hochwasser und dergleichen betrifft.

  3. Rufus schreibt:

    Bei uns kommen auch viele Kinder nicht in die Schule – wurde in der Früh ja auch angesagt, dass man zuhause blieben darf, wenn es zu gefährlich aussieht… 🙂

    • giftigeblonde schreibt:

      Bei uns sind Ferien.
      Strom hamma auch, hier ist eigentlich alles wie immer.
      Außer dass die Autos heute früh eine dreimm dicke Eisschicht hatten grrrr

  4. Pauline schreibt:

    Gib gut auf Dich acht, liebe Sina, Eisregen ist was ganz fieses 🙄
    Wir hatten gestern, am Sonntag, plus 12 Grad, Sonne, also absolutes Tauwetter, über Nacht kam der Frost wieder´, aber heftig und alles ist ganz weiß, ohne dass es schneit!
    Wünsche Dir einen angenehmen Tag und ganz liebe Grüße von der ♥ Pauline ♥

  5. frauhilde schreibt:

    Meine Güte.
    Und hier war genau gar kein Winter bisher.
    Ich wünsch dir, dass der Eisregen schnell wieder aufhört – und pass auf dich auf, liebe Sina!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s