11.1. Thomas Morgenstern

ist gestern beim Training am Kulm schwer gestürzt.

Er befindet sich außer Lebensgefahr, aber in durchaus kritischem Zustand.

Jetzt sind also zwei bekannte Spitzensportler beim Skisport schwer verunglückt und mir bleibt nur, ihnen alles Gute und baldige vollständige Genesung zu wünschen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Diverses, News abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu 11.1. Thomas Morgenstern

  1. frauhilde schreibt:

    Armer Morgi, schon zum dritten Mal und zum zweiten innerhalb von ganz kurzer Zeit. Ich wünsch ihm auch alles Gute.

  2. regenbogenlichter schreibt:

    Ich wünsche ihnen auch alles Gute!

  3. Gabi schreibt:

    Schlimm ist das. Ich glaub schon, dass da immer viel passiert.
    Ich treib mich ja da auch nicht herum. Skifahren macht man im Winter, draußen. Und da ists kalt. Also hatte ich nie das Verlangen danach. 🙂

  4. Gabs schreibt:

    Die Mutti ebenso! Scheint immer gefährlicher zu werden auf den Pisten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s