10.11. Novemberpogrome 1938 und die Zerstörung der Brücke in Mostar

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 startete die Verfolgung der jüdischen Mitbürger. Bis dahin wurden sie „nur“ diskriminiert.

Am 9.11. 1993, also vor genau 20 Jahren, wurde in Mostar die geschichtsträchtige Brücke im Zuge des Krieges zerstört.

Keine guten Daten für die europäische Geschichte.
Man kann nur beten dass sich solches oder ähnliches nicht wiederholt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, News, Tiefergehend abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu 10.11. Novemberpogrome 1938 und die Zerstörung der Brücke in Mostar

  1. Gabi schreibt:

    Tragisch, ja sehr tragisch, was da damals passiert ist. Und damit meine ich nicht nur die Zerstörung der Brücke.
    Ich hab die Brücke als Kind in den 60er Jahren gesehen. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass es davon auch Bilder gibt, weil wir viele alte Bilder von unseren Urlauben in Kroatien haben.
    Wenn ich doch mal nur endlich zum einscannen kommen würde. *seufz*

    • giftigeblonde schreibt:

      Ja mach das mal bitte!
      Ich kenne die Brücke nur im jetzigen Zustand.

    • Gabi schreibt:

      Ich werde mich bemühen, dass ich hoffentlich nun demnächst den Scanner anwerfen werde. Leider spinnt der „große“ Computer schon wieder und muss wieder zur Reparatur, was aber ja kein Hindernis ist, weils ja am Laptop auch geht. Und zum anderen zipft es mich halt an, weil ich den Scanner erst hervorräumen und anschließen muss. 🙂 Leider fehlt mir der Platz, dass der betriebsbereit herumsteht.
      Aber wenn er dann hervorgeräumt ist, dann gehts voran. 🙂

    • giftigeblonde schreibt:

      Wie immer warte ich geduldig 🙂

    • Gabi schreibt:

      Vielleicht musst gar nicht so lange warten. Vor zwei Jahren machte ich meiner Schwester zu ihrem runden Geburtstag ein Fotobuch, so quasi einen Querschnitt durch ihr Leben. Damals hatte ich zwar noch keinen Scanner und hatte die alten Fotos eben abfotografiert, aber die sind alle noch auf meinem Computer, wie ich gestern festgestellt habe. Und da sind auch ein paar von Kroatien dabei. Qualität zwar mies – eingescannt wären sie wohl etwas besser, aber ich werde sie trotzdem demnächst in einem Beitrag zeigen.

    • giftigeblonde schreibt:

      oh da freue ich mich Gabi!

  2. Anna-Lena schreibt:

    Wir werden es nicht verhindern können, aber wir können erinnern und ermahnen.
    Liebe Grüße!

  3. Anna-Lena schreibt:

    Du hast den Fall der Mauer vor 24 Jahren vergessen 😉 .
    Über die Brücke in Mostar bin ich 1981 gegangen, ich habe sie noch gut in Erinnerung.
    Die Geschichte hat nicht nur Gutes gebracht und somit ist es wichtig, dass sich tragische Ereignisse nie wiederholen.

    LG Anna-Lena

    • giftigeblonde schreibt:

      Selbes Datum Anna Lena?
      Aber das war ja eigentlich was Gutes oder?

      Leider befrüchte ich, dass sich tragische Ereignisse immer wiederholen werden, in der einen oder anderen Form.
      Liebe Grüße Sina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s