18.10. USA

Vor zwei Wochen schrieb ich schon mal über die bankrotte Großmacht

Gestern haben sich die Parteien auf einen „faulen“ Kompromiss geeinigt.

Man fragt sich, wann die nächste Finanzkrise kommt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, News abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu 18.10. USA

  1. frauhilde schreibt:

    Man kann eigentlich nur noch den Kopf schütteln …

  2. regenbogenlichter schreibt:

    Bei uns wird leider auch ziemlich viel unter der Decke gehalten… und wenn es dem Süden nicht besser geht, wird er den Norden mitziehen.. .

    • giftigeblonde schreibt:

      Überall dasselbe Dilemma nicht wahr? 😦

    • regenbogenlichter schreibt:

      Yep, liegt daran, dass das Geld regiert und die Mächtigen davon „besessen“ sind…und dafür ihre Seele verkaufen…und der Rest zahlt es… Das war schon immer so und als es noch kein Geld in dem Sinne gab, ging es um anderes… 😦
      Siehe kürzlich… nach einer „kleinen Spende“ von 700 000 € BMW an CDU und CSU, haben sie gleich bei der EU, die Reglung zur Verringerung der Abgasgaswerte bei den Autos blockiert… wenn dann wieder das halbe Land absäuft, weil das Klima bunt spielt, zahlt das der Steuerzahler… aber nicht BMW oder andere Autofirmen. Die setzen ihre Spende noch von der Steuer ab…
      Die Bananenrepublik lässt grüßen… 😉

  3. Gabi schreibt:

    Ja, davor muss man leider wirklich Angst haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s