19.9. Slow down

Schnecke

Heute ist mein erster Arbeitstag nach 3 Wochen.
Um nicht wieder sooo „urlaubsreif“ zu werden, wie ich dies vor diesem Urlaub war, werde ich versuchen es wie die Schnecke zu halten, oder auch wie Andy Baum..hab ich zwar schon mal verbloggt hier den Song, aber manches ist einfach wiederholungsbedürftig.


slow down – Andy Baum

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu 19.9. Slow down

  1. Gabi schreibt:

    Du und der Andy, Ihr habt ja so recht.
    Ich nehme mir das nach dem Urlaub auch jedes mal vor. Und jedes Mal ists nach ein paar Tagen alles wieder so wie vorher.
    Schon eigenartig, dass man sich so ein „Urlaubsfeeling“ – also alles etwas langsamer und gemächlicher machen – nicht länger erhalten kann.
    Dabei muss man sich wohl an der Nase nehmen. So manchen Stress und so manche Hektik macht man sich selber oft unnötig.

    • giftigeblonde schreibt:

      Das dachte ich eigentlich auch immer, dass das meist wenn nicht immer hausgemacht ist.
      Aber ich habe lernen müssen, dass es nicht immer in der eigenen Macht steht.
      Ich versuchs diesmal besser zu machen, aber heute ist mir das zb. gar nicht gelungen.
      Mal sehen,..ich bleibe dran.

    • Gabi schreibt:

      Na das stimmt natürlich. Oft kann man nichts dafür. Das kann man ja meist eh nicht ändern. Oder halt nur schwer.
      Aber so manches mal ist man ein bisschen selber schuld.
      Was aber egal ist, man machts ja meist dann eh auch wieder nicht anders.
      Naja, kann da aber jetzt natürlich nur von mir sprechen.

    • giftigeblonde schreibt:

      Ist so wie du schreibst.
      A bissl selber schuld ist man immer, man könnte ja das Wort nein mal gebrauchen.

    • Gabi schreibt:

      Ah ja! Das gibts ja auch noch! 🙂

  2. Das mit dem Schneckengang gefällt mir! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s