13.6. Das Mitfiebern hat wohl geholfen!

Jetzt haben wir hier im Haus eine frischgebackene Absolventin einer HLA! Sogar mit gutem Erfolg hat das Kind abgeschlossen.
Wir Eltern platzen vor Stolz auf das superschlaue Kind (O-Ton einer Freundin), und das Geschwisterkind hat sich extra einen Tag freigenommen um mit der Schwester am Freitag zur Maturafeier zu gehen.

Das unbeschwerte Schulleben ist vorbei, das hat selbst die Maturantin festgestellt. Jetzt wird’s ernst.

Herzliche Glückwünsche besonders Dir und Deinen Kolleginnen, wir haben mit allen mitgefiebert!


We are the Champions!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Diverses veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

28 Antworten zu 13.6. Das Mitfiebern hat wohl geholfen!

  1. Gabs schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch! Das ist großartig!

  2. bayernpauline schreibt:

    Große Gratulation an das schlaue Kind! Schließlich haben wir ALLE hier mitgefiebert! Obwohl ja klar war, dass sie es gut macht! Aber wir haben ja kameradschaftlich der Giftigen virtuell das Händchen gehalten!!! Wünsche dem schlauen Kind eine schöne Feier und ein paar Faulenztage, bevor das Studenten-Leben los geht! GLG von der Pauline :-D♥

  3. frauhilde schreibt:

    Glückwunsch ans Tochterkind!! 🙂

    Kann es sich denn noch ein wenig erholen, bevor „Phase zwei“ des Lebens-Ernsts eintritt?

    • giftigeblonde schreibt:

      Ja, das Studium beginnt im Oktober, davor noch Summersplash, und natürlich gehen ihre Jobs weiter während der Zeit.
      Vielleicht fahrt sie mit nach Kroatien mit uns im September 😉
      Dann geht’s aber los!

    • frauhilde schreibt:

      Oh, das wäre schön. So ein abschließender gemeinsamer Urlaub, bevor es zum Studieren geht.
      Das wird ja dann vermutlich irgendwo in einer größeren Stadt sein, oder?

    • giftigeblonde schreibt:

      Ja in unserer Bundeshauptstadt Wien!
      Wir sind ja nahe dran, kann sie jeden Tag hinfahren!

    • frauhilde schreibt:

      Ah, das ist natürlich sehr praktisch!
      Und man kann auch ganz prima das leckere Mama-Essen weiter genießen, auch wenn man woanders studiert. 😉

    • giftigeblonde schreibt:

      Das ist ihre ärgste Sorge, wenn sie mal auszieht wer ihr dann kocht gggg

    • frauhilde schreibt:

      Wenn ich mir deine Bilder und Rezepte so anschau (das tu ich nur heimlich, nämlich sonst bekomme ich Gelüste, die meine Diät unterlaufen würden *g*), dann muss ich sagen – Recht hat sie!! 🙂

    • giftigeblonde schreibt:

      DAnke dir !
      Mein Essen ist sehr diättauglich, wenn man es nur anguckt 😉

    • frauhilde schreibt:

      Ja, und ich habe festgestellt, dass es auch geschmacksneutral ist, wenn man den Bildschirm abschleckt. 😀 Nimmt man schon nicht zu dabei.

    • giftigeblonde schreibt:

      lol!
      Wider ERrwarten hab ich in den Hundertjährigen reingelesen, ich möchte gar nicht aufhören damit,…fängt gut an gggggg

    • frauhilde schreibt:

      Das freut mich!
      Bei mir hat es so hundert Seiten gedauert, bis ich „drin“ war.
      Schön, dass es bei dir schneller ging; ich hoffe, das bleibt auch so und es gefällt dir weiterhin!

    • giftigeblonde schreibt:

      nee echt?
      Ich fing an und meine Neugierde war sooofort geweckt, der Witz der in diesen ersten Seiten schon zu erahnen war…echt arg.
      Aber da sieht man wie unterschiedlich Menschen an Bücher rangehen.

  4. daniela schreibt:

    da gratulier ich doch aber mit und schüttel das händchen. feini feini
    liebe grüsse
    d.

  5. Sehr herzlichsten Glückwunsch!!!! 🙂

  6. Vormeinerlinse schreibt:

    Von mir auch nochmal an dieser Stelle!!! 🙂

  7. Rufus schreibt:

    Gratulacion.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s